Startseite
    Neues Leben
    Mareen Lia
    Kindermund
    Vorwort
    Ich über Mich
    Ich über Andere
    Meine schönsten Urlaube
    Dalai Lama
    Gedichte und Gedanken
    Reiki
    Wörterbuch
  Über...
  Archiv
  Lieblingswebseiten
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/seepferdchen73

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Johann Wolfgang von Goethe

Durch einen alten Kalender von 2006 inspiriert stöberte ich auf einer Zitatseite von Johann Wolfgang von Goethe und fand dies: 

 

Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und , wenn es möglich wäre, einige vernüngtige Worte sprechen.

Der Witz setzt immer ein Publikum voraus. Darum kann man den Witz auch nicht bei sich behalten. Für sich alleine ist man nicht witzig.

Blumen sind die schönen Worte und Hyroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat.

Gerne der Zeiten denk ich da alle Glieder gelenkig - bis auf eins.Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.

Man könnt´ erzogene Kinder gebären, wenn die Eltern erzogen wären.

 

Zur Resignation gehört Charakter.

 

Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten die in uns liegen!

 

Wenn Du eine weise Antwort verlangst, mußt Du vernünftig fagen.

 

Auch aus Steinen die einem in den 

Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. ( auch von Erich Kästner )

 

Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden;es ist nicht genug zu wollen, man muß auch tun.

 

 

21.1.07 08:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung