Startseite
    Neues Leben
    Mareen Lia
    Kindermund
    Vorwort
    Ich über Mich
    Ich über Andere
    Meine schönsten Urlaube
    Dalai Lama
    Gedichte und Gedanken
    Reiki
    Wörterbuch
  Über...
  Archiv
  Lieblingswebseiten
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/seepferdchen73

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Du mein Wunder Kind

Ich bin jetzt seit 2 Monaten Mami einer süßen Tochter und es ist für mich immer noch ein Wunder.

Woraus ein Kind entsteht...wie es sich 9 Monate lang im Bauch entwickelt....wie es dann zu uns kommt...alles irgendwie unbegreiflich und wundervoll zugleich.Ein Wunder!!!!!!!!!!!!!!!

Viele, wie auch wir, versuchen es lange Eltern zu werden, einige werden es und für andere bleibt dieser Wunsch leider unerfüllt.Davor hatte ich auch immer große Angst; dass mein innigster Wunsch nicht in Erfüllung geht.

Wieso kam unsere Kleine Mareen gerade zu uns?

Wieso jetzt und nicht schon vor einem Jahr oder noch früher?

Wieso nicht erst in 1 Jahr oder noch später?

Mir scheint der Augenblick genau richtig!

Vor ein paar Jahren hätte ich mich noch nicht bereit gefühlt für ein Kind.Obwohl ich es mir immer gewünscht habe.Sicherlich hatte ich auch da nicht den richtigen Partner.

Nun scheint alles perfekt.Ich sehe in den Kinderwagen und kann es immer noch nicht fassen.Ein Kind...mein Kind...unser Kind!

Und sooooo schön und brav.Habe ich das verdient?

Wieso ist das so, das manche Kinder anstrengender sind als andere....wer bestimmt welches Kind wohin kommt???Gott???Die Natur???

Es ist so schön wenn sie mich anlächelt, sie jauchzende Laute von sich gibt...einfach zu schön um Wahr sein zu können.

Aber es ist wahr und es ist ein Wunder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Euer Seepferdchen   

 Prinzessin.....

Wenn der Morgen still und heimlich in das Zimmer kriecht
und ich beim ersten Augenaufschlag deine Nähe rieche
wenn das Tageslicht allmählich jeden Traum vertreibt
und der Kopf kreist um Phantasie und Wirklichkeit 
dann schau' ich Dir Prinzessin beim Schlafen zu
Du bist so wunderschön

 Prinzessin, laß die Augen zu ich will ganz tief in Dich sehen
wie Du zuckst und wie Dich schaudert wie Du friedlich schläfst 
ich schleich' mich in den Traum zu Dir ich liebe Dich 
ich mag Dich schlafen sehen

Dein Gesicht fängt Zug um Zug mir zu erzählen an
manches Neuentdeckte vieles lieb vertraut, bekannt 
da sind Bilder, die verschüttet fast verloren waren
und Momente, so voll Leben die die Zeit uns nahm
das alles ist in Dir, Prinzessin 
schlaf ganz ruhig Du bist so wunderschön

Prinzessin, laß die Augen zu ich will ganz tief in Dich sehen
wie Du zuckst und wie Dich schaudert wie Du friedlich schläfst
ich schleich' mich in den Traum zu Dir 
ich liebe Dich
ich mag Dich schlafen sehen

von Pur

22.4.08 12:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung